SAT 17 NOV 2018 ⋅ CH-PRATTELN ⋅ Z7
SAT 17 NOV 2018
CH-PRATTELN ⋅ Z7

Sie ist zurück – die Impericon Never Say Die! Tour geht 2018 in die 12. Runde. Mit den Melodic Hardcore-Pionieren Being As An Ocean und den australischen Metalcore-Chartstürmern Northlane stehen gleich 2 hochkarätige Headliner fest. Abgerundet wird das Line-Up durch up-and-coming Szene-Lieblinge wie Alazka, Casey, Polar, Currents und Thousand Below.

Das 2018er Line-Up führen Being As An Ocean an, die man mit Fug und Recht als langjährige Pioniere des melodischen Hardcore bezeichnen kann. Doch wer rastet, der rostet. Und so blieben Being As An Ocean über die Jahre stets experimentierfreudig und offen für jegliche Weiterentwicklung ihres Sounds.

Northlane haben sich seit ihrer Gründung rasant zu einem absoluten Publikumsmagneten auf mehreren Kontinenten entwickelt. Bereits 2013 sammelten die Australier in Europa erste Liveerfahrungen, seitdem folgten weitere Touren und zwei erfolgreiche Alben. Zuletzt erschien 2017 "Mesmer", worauf 2018 mit "Analog Future" ein mitreissendes Livealbum folgte.

Alazka aus Recklinghausen standen bereits 2015 als Burning Down Alaska im Rahmen der Never Say Die! Tour auf den Bühnen Europas, damals als Opener. Besonders in den vergangenen 3 Jahren entwickelte sich ihre Karriere raketenartig durch Touren an der Seite von "Parkway Drive", unzähligen Festivalauftritten sowie einer kürzlich beendeten und vielerorts ausverkauften Tournee mit "We Came As Romans". 2017 erschien ihr Album "Phoenix“ und sie änderten ihren Namen in Alazka.

Vier weitere internationale Bands runden das Line-Up ab. Casey werden von vielen britischen Musikmagazinen bereits als eine der wichtigsten neuen Gitarrenbands der Insel gehandelt und schlagen auf ihrem aktuellen Album "Where I Go When I Am Sleeping" eine Brücke zwischen Hardcore und Shoegaze.

Oder die amerikanischen Currents, die zu den vielversprechendsten Künstlern von SharpTone Records zählen. Ihr vertracktes Songwriting zwischen progressiver Verspieltheit und eingängigen Breakdowns wird für einen spannenden Bruch im diesjährigen Lineup der Tour sorgen.

Polar aus England haben sich die Hilfe von Obdachlosen auf die Fahne geschrieben und transportieren ihren Aktivismus mit explosivem, hymnischen Melodic Metalcore, während Thousand Below aus den USA die mitreissende, schaurig schöne Atmosphäre ihres Debüts "The Love You Let Too Close", das letztes Jahr über Rise Records erschien, auf die Bühne bringen werden. In ihren Heimatländern haben sich diese hochkarätigen Newcomer bereits zu anerkannten Livegrössen entwickelt – nun wird es Zeit, ihre Club-Qualitäten auch europaweit zu beweisen.

Schon auf der letzten Never Say Die! Tour sprach Jonny von der Bühne aus zum Publikum über sein Projekt und die Message, dass es keine Schande ist, sich Hilfe zu holen, wenn man unter Depressionen leidet. "It's okay not to be okay". Partner der diesjährigen Tour ist erneut die Organisation "Hope For The Day".
Tür: 17h30 // Beginn: 18h00 // Ende: 23h30

16 NOV

KADAVAR


CH-ZÜRICH ⋅ MASCOTTE


TICKETEVENTINFO

17 NOV

NEVER SAY DIE! TOUR


CH-PRATTELN ⋅ Z7


TICKETEVENTINFO

22 NOV

MANTAR


CH-ZÜRICH ⋅ DYNAMO WERK21


TICKETEVENTINFO

28 NOV

JESSE BARNETT


CH-ZÜRICH ⋅ HAFENKNEIPE


TICKETEVENTINFO

04 DEC

UNCLE ACID


CH-ZÜRICH ⋅ DYNAMO SAAL


TICKETEVENTINFO

05 DEC

BLACK BOX REVELATION


CH-ZÜRICH ⋅ HAFENKNEIPE


TICKETEVENTINFO

06 DEC

BURY TOMORROW


CH-ZÜRICH ⋅ DYNAMO SAAL


TICKETEVENTINFO

07 DEC

CALIBAN


CH-PRATTELN ⋅ Z7


TICKETEVENTINFO

12 DEC

CLUTCH


CH-PRATTELN ⋅ Z7


TICKETEVENTINFO

10 FEB

RAZORLIGHT


CH-ZÜRICH ⋅ KAUFLEUTEN


TICKETEVENTINFO

12 FEB

PARKWAY DRIVE


CH-ZÜRICH ⋅ HALLE 622


TICKETEVENTINFO

15 FEB

PALAYE ROYALE


CH-ZÜRICH ⋅ DYNAMO WERK21


TICKETEVENTINFO